Luft/Wasser Wärmepumpe

 

Luft-Wasser-Wärmepumpe_tec.jpg

Luft/Wasser Wärmepumpe (Quelle: tecalor)

   

Mit Hilfe der folgenden Punkte erhalten Sie einen Überblick über die erforderliche Wärmequelle

                      

  -große Temperaturschwankungen über das Jahr (-18°C bis +30°C)

  -Heizleistung bei tiefster Außentemperatur am geringsten

  -Leistungszahl bei niedriger Außentemperatur am kleinsten

  -Abtauen des Verdampfers bei Außentemperaturen von -10°C bis +7°C

  -kleinere Jahresarbeitszahl im Vergleich zu Sole/Wasser- und Wasser/Wasser-Wärmepumpen

  -einfache Installation der Wärmepumpe ohne Erdarbeiten

  -keine Anforderungen an die Größe des Grundstücks

  -keine behördlichen Genehmigungen erforderlich

   -Außen- sowie Abluft können genutzt werden

 

Die Wärmequelle Luft...

  ...kann überall genutzt werden

   ...braucht keine Genehmigung

  ...hat einen Einsatz im Temperaturbereich von +35°C bis -18°C

 

   
© Diercks-GmbH 2016